System für die interne Kontrolle

Schritte:

1. Untersuchung und Bewertung der vorliegenden Systeme für die interne Kontrolle der Gesellschaft.

  • Analyse der internen normativen Unterlagen, die eine Struktur und Funktionen der Systeme für die interne Kontrolle bestimmen und die Tätigkeit für die interne Kontrolle regulieren.
  • Durchführung der Befragung von Mitarbeitern zwecks Bestimmung der tatsächlich ausführenden Funktionen für die interne Kontrolle, sowie auch des vorliegenden Systems der Kooperation mit den anderen Niederlassungen.
  • Analyse der durch die Niederlassungen für die interne Kontrolle ausgeübten Funktionen hinsichtlich deren Reichweite oder Überfülle, Feststellung der Funktionsüberschneidung und unverantwortlichen Bereiche.
  • Bewertung der Folgerichtigkeit der vorliegenden Funktionsverteilung zwischen den Niederlassungen für die interne Kontrolle.
  • Analyse der vorliegenden Ordnung der internen Kontrolle hinsichtlich der Übereinstimmung mit den Anforderungen der Richtlinien und heutigen Grundsätze zur Erstellung des Systems für die interne Kontrolle.
  • Bewertung der einem System für die interne Kontrolle zugrundeliegenden Prozesse und Risiken, des Kontrollumfelds, der Vorschriften von Risikobewertung, Kontrollverfahren, Informationen und Vorschriften der Informationsvermittlung.
  • Bewertung der Wirksamkeit der vorliegenden organisatorisch-funktionellen Managementstruktur hinsichtlich der internen Kontrolle.

2. Durcharbeitung des Systems für die interne Kontrolle.

  • Verteilung der Pflichte, Bevollmächtigung und Verantwortlichkeit (hinsichtlich des Schutzes der Vermögen, Geldmittel und Unterlagen).
  • Interne Kontrolle der Aktiva.
  • Kontrolle hinsichtlich der Erfüllung von Planen und Planaufgaben.
  • Verfahren für die interne Kontrolle in der Gesellschaft.

3. Erstellung der Muster der internen Richtlinien.

  • Erstellung der Vorschrift hinsichtlich der internen Kontrolle.
  • Regelung der Verfahren der internen Kontrolle in der Gesellschaft, Belegdurchlaufplan des Systems für interne Nachweisung hinsichtlich der Kontrollfunktionen.
  • Erstellung des Modells der funktionellen und organisatorischen Struktur der Gesellschaft und Niederlassungen mit der Angabe von Managementverhältnissen.
  • Erstellung der Formblattsammlung des Systems für die interne Kontrolle.

4. Einführung des Systems für die interne Kontrolle in wichtigen Geschäftsverfahren.

5. Einführung der IT Solution für Automatisierung des Systems für die interne Kontrolle.

Ergebnisse:

  • Minderung der Kosten für Beseitigung der „Brandfalle“.
  • Neuverteilung der Ressourcen für Erreichung der strategischen Ziele.
  • Verbesserung der Wirksamkeit von Geschäftsverfahren.
  • Minderung der Betrugsrisiken.
  • Erhöhung der Geschäftstransparenz für Eigentümer und Geschäftspartner.
  • Vermögenschutz.
  • Minderung der Fiskalrisiken.
  • Gewährleistung der Geschäftsfestigkeit unter Berücksichtigung der beständigen Änderungen.
  • Einhaltung der behördlichen Anforderungen.

Ziel

System für die interne Kontrolle ist eine mehrstufige Struktur, deren Subjekte alle Verwaltungsorgane, Niederlassungen und Mitarbeiter der Gesellschaft, die mit den Risiken in deren Tätigkeit verbunden sind, und Zielerreichung der Gesellschaft, sowie Ausübung der Dienstpflichten beeinflussen können, sind.

Rostow am Don
+7 (863) 263-10-56
+7 (863) 266-53-38
Rostow am Don, Bolschaja Sadowaja Str., 176
rostov@mauer-group.ru
Moskau
+7 (499) 661-93-63
+7 (499) 661-92-67
123308, Russland, Moskau, Generala Glagolewa Str. 19, Raum 3
info@mauer-group.ru
Sankt Petersburg
+7 (812) 635-75-47
Sankt Petersburg, Wosstanija Str. 30/7, Geb. А, Raum 11-H
spb@mauer-group.ru
Wladiwostok
+7 (4232) 40-42-29
+7 (924) 320-50-85
Wladiwostok, Gogolija Str. 41, Raum 1607
vostok@mauer-group.ru
Karte der Webseite Vorherige Version der Website © 2008 - 2017 MauerGroup русский english deutsch Türkçe
LLC Audit company "Mauer-Audit" is a member firm of the “Nexia International” network. Nexia International Limited does not deliver services in its own name or otherwise. Nexia International Limited and the member firms of the Nexia International network (including those members which trade under a name which includes the word NEXIA) are not part of a worldwide partnership. Nexia International Limited does not accept any responsibility for the commission of any act, or omission to act by, or the liabilities of, any of its members. Each member firm within the Nexia International network is a separate legal entity. Disclaimer